»Wir machen nicht alles – aber was wir machen, machen wir aus Überzeugung.«

Die Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Medienrecht, Urheberrecht, Markenrecht, Wettbewerbsrecht, IT-Recht sowie dem Vertragsrecht bzw. dem Recht der Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB-Recht). Zu unserer Mandantschaft zählen die Kreativwirtschaft, einzelne Künstler, staatliche Institutionen sowie branchenübergreifend kleinere, mittelständische und internationale Unternehmen. Als Anwälte verfolgen wir das Ziel, unsere Mandanten bei der rechtlichen Umsetzung ihrer Pläne so zu unterstützen, dass sie wirtschaftlich erfolgreich sind.

Wir verstehen uns als eine »Law Boutique«, die ihren Mandanten maßgeschneiderte Lösungen bietet. Besonderes Augenmerk legen wir auf den Schutz kreativer Ideen und Fragen des geistigen Eigentums. Ein persönlicher und vertrauensvoller Umgang zwischen Anwalt und Mandant ist uns stets wichtig. Auf Wunsch berät Sie ein Anwalt unserer Kanzlei an jedem beliebigen Ort – auch außerhalb der üblichen Bürozeiten.

Mit Blick aufs Wasser und das alte Hafenamt veranstalten wir zudem Seminare und Workshops in den Räumen unserer Kanzlei.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern jederzeit zur Verfügung.

Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord
Speicherstraße 100
44147 Dortmund (Hafen)
Anfahrtsskizze

T. +49 (0) 231 – 729640-40
F. +49 (0) 231 – 729640-44


mail@hafenkanzlei-dortmund.de
www.hafenkanzlei-dortmund.de

www.social-media-kanzlei.de
www.download-filesharing-abmahnung.de

Kontaktformular Facebook Google Plus Twitter


vCard:

Download oder QR-Code einscannen:

vCard



Aktuelles

Veranstaltungsrecht
Vermieter haften nicht für Urheberrechtsverletzungen in Veranstaltungsräumen
LG Düsseldorf, 16.05.2012, 23 S 296/11

Urheberrecht
Forderungen des Inkasso-Unternehmens Debcon GmbH

Markenrecht
Coca-Cola „Konturflasche ohne Riffelung“ nicht als Gemeinschaftsmarke eintragungsfähig
EuG, 24.02.2016, T-411/14

MARKENRECHT
Adidas gewinnt Streit um Parallelstreifen auf Sportschuhen
EuGH, Beschluss vom 17.02.2016, C-396/15 P

WETTBEWERBSRECHT
Unzulässige Kekswerbung im Dschungelcamp
VG Hannover, 18.02.2016, 7 A 13293/15

URHEBERRECHT
Hintergrundmusik in Wartezimmern: Keine Gema-Gebühr für Zahnarzt
BGH, 18.06.2015, I ZR 14/14

WETTBEWERBSRECHT
Brauerei darf nicht mit dem Begriff „bekömmlich“ werben
LG Ravensburg, 16.02.2016, 8 O 34/15

DATENSCHUTZRECHT
Datenschutz-Abkommen mit den USA: Privacy Shield ersetzt Safe Harbor

MARKENRECHT
Apps genießen grundsätzlich Werktitelschutz, die „wetter.de“-App jedoch nicht
BGH, 28.01.2016, I ZR 202/14; LG Köln, 10.12.2013, 33 O 83/13; OLG Köln, 5.09.2014, 6 U 205/13

URHEBERRECHT
Gema Klage gegen YouTube abgewiesen
OLG München, 28.01.2016, 29 U 2798/15

MARKENRECHT
FC Barcelona kann Wappenumriss nicht schützen lassen
(EuG, 10.12.2015, T-615/14)

URHEBERRECHT
Eltern haften für unberechtigtes Filesharing ihrer Kinder
(OLG München, 14.01.2016, 29 U 2593/15)

WETTBEWERBSRECHT
BGH untersagt mittels „Freunde finden“-Funktion generierte Facebook-Einladungs-E-Mails an Nicht-Mitglieder
(BGH, 14.01.2016, I ZR 65/14; LG Berlin, VuR 2012, 366)

INTERNETRECHT
Eltern erben Facebook-Konto ihres verstorbenen Kindes
(LG Berlin, 17.12.2015, 20 O 172/15)

URHEBERRECHT
Veröffentlichung beauftragter Werbefotos nur mit Nennung des Fotografen
(AG München, 24.06.2015, 142 C 11428/15)

MEDIENRECHT
Videoüberwachung durch Dome-Kameras
(AG Dinslaken, 05.03.2015, 34 C 47/14)

MARKENRECHT
„Slide to unlock“ Patent von Apple gekippt
(BGH, 25.08.2015, X ZR 110/13)

MARKENRECHT
Krokodil gegen Kaiman
(EuG, 30.09.2015, T-364/13)

WETTBEWERBSRECHT
Irreführende Werbung: Lieferumfang stimmt nicht mit den Bildern online beworbener Produkte überein
(LG Arnsberg, 16.07.2015, I-8 O 47/15)

MARKENRECHT
Streit ums Rot – Sparkasse vs. Santander
(BPatG, 03.07.2015)

MARKENRECHT
„Fucking hell“ – Darf ein Bier so heißen?

URHEBERRECHT
Framing: Einbetten mit Urheberrecht vereinbar
(BGH, 09.07.2015, I ZR 46/12 – Die Realität II)

MARKENRECHT
„Nivea-Blau“ bleibt vorerst Nivea vorbehalten
(BGH, 09.07.2015, I ZB 65/13)

WETTBEWERBSRECHT
Drogeriekette darf Rabattgutscheine der Konkurrenz annehmen
(OLG Stuttgart, 02.07.2015, 2 U 148/14)

URHEBERRECHT
Gema vs. YouTube: YouTube muss Videos nach Hinweis sperren
(OLG Hamburg, 01.07.2015, 5 U 175/10, 5 U 87/12)

IT-RECHT
Sharehoster Uploaded.net haftet für Urheberrechtsverletzungen eines Nutzers
(OLG Dresden, 08.06.2015, 14 W 312/15)

WETTBEWERBSRECHT
Bußgelder in Höhe von 151,6 Mio Euro gegen Aldi, Edeka, Haribo und Rewe erlassen

MARKENRECHT
Lego-Figuren sind 3-D Marken
(EuG, 16.06.2015, T-395/14, T-396/14)






Verantwortlicher Redakteur: Rechtsanwalt Dr. iur. Michael Fuß, LL.M. (Aberdeen), Rechtsanwaltskanzlei Fuß & Jankord PartG, Speicherstr. 100, 44147 Dortmund

Trotz der sorgfältigen Zusammenstellung der hier gemachten Angaben übernehmen wir für die Inhalte keine Gewähr. Zudem weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass die hier dargestellten Informationen keine Rechtsberatung im Einzelfall ersetzen.


nach oben

| Impressum |